Das zyklische Jahr beginnt im März

2017 ist ein Sonnenjahr

Alles dreht sich um die Sonne – sie ist der grösste Himmelskörper in unserem Sonnensystem und bringt Licht in die Dunkelheit. 2017 lässt sie alles und jeden erstrahlen!

Jedes Jahr steht unter dem Einfluss eines Jahresregenten. Dabei beginnt das astrologische Jahr nicht am 1. Januar, sondern zur Frühjahrs-Tagundnachtgleiche am 21. März. Als Regenten treten die sieben klassischen Gestirne Saturn, Jupiter, Mars, Sonne, Venus, Merkur und Mond in Erscheinung.

2017 regiert vom 21. März 2017 bis zum 20. März 2018 die Sonne und beeinflusst das Weltgeschehen. Nachdem Powerplanet Mars sich im vergangenen Jahr ordentlich ausgetobt und nicht selten auch in unangenehmer Weise blutig und kraftvoll durchgesetzt hat, tritt im Jahr 2017 die Sonne an seine Stelle und führt Regie.

Dieses beginnt wie immer am 21. März. Natürlich lässt sich nicht zu vermeiden, dass in den ersten drei Monaten nach wie vor der Mars mit seinen streitlustigen Energien bemerkbar machen wird. Ab Frühjahr sorgt die Sonne mit nicht minder kraftvollen Energien dafür, dass sich vieles allmählich wieder in eine positive Richtung entwickelt. Mit der Sonne als Jahresregent bekommen auch die einzelnen Sternzeichen die reelle Chance, ihre eigene Persönlichkeit ins rechte Licht zu rücken und ihre positiven Eigenschaften hervorzuheben. Die Sonne symbolisiert in der Astrologie die Lebensfreude und gilt als Urkraft schlechthin. Im persönlichen Horoskop eines Menschen zeigt sie die Persönlichkeit des Menschen an und bestimmt somit das Sternzeichen, in dem jemand geboren ist.

Und hier gehts weiter und Sie können den ganzen Text als PDF Herunterladen